Lichtenfels/Germany, 17.07.2019 – aviationscouts GmbH has reached the jury stage in the competition “Grand Prix of Medium-sized Companies”.

Urkunde Jurystufe P1180599
from left: Robert Knitt, Managing Director of IMBEMA Consult GmbH und Filiz Kasim-Herr, Marketing Manager of aviationscouts GmbH

Since the first award ceremony in 1995, the “Grand Prix of Medium-sized Companies” has developed into the most important German business award. Every year in November, the Oskar-Patzelt-Foundation invites local authorities and associations as well as institutions and companies to nominate outstanding medium-sized companies for the competition. 839 of the 4,923 nominated companies have reached the jury stage, 201 of which are from Bavaria.

aviationscouts GmbH convinced in 5 demanding criteria and made it into the shortlist for the coveted awardfor the third time in a row.

Criteria for reaching the jury stage are:

  1. Overall development of the company
  2. Creation/securing of jobs / trainee positions
  3. Modernization and innovation
  4. Involvement in the region
  5. Service and customer proximity, marketing.

As a sign of appreciation for this success, the board of the Oskar-Patzelt-Foundation presented a signed certificate to Filiz Kasim-Herr, Marketing Manager at aviationscouts GmbH, which was ceremoniously presented by Robert Knitt, Managing Director of IMBEMA-Consult GmbH.

Twelve regional juries will decide on a maximum of 7 finalists and on a maximum of 3 award winners in the coming weeks and months. The award gala will take place in Würzburg / Germany on 14.09.2019. And then the audience will hear the magic words as every year: “And the award goes to …”.

Press contact
Ms Filiz Kasim-Herr
Phone: +49 9571 947 907-22
E-Mail: filiz@aviationscouts.com

Press Release for download: Press release Jury Stage Grand Prix

 

 

German version below:

aviationscouts GmbH in engerer Wahl um begehrte Auszeichnung

Lichtenfels, 17.07.2019 – aviationscouts GmbH hat beim Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung die Jurystufe erreicht.

Urkunde Jurystufe P1180607_Logo
v.l.: Robert Knitt, Geschäftsleitung der IMBEMA Consult GmbH und Filiz Kasim-Herr, Marketing Managerin der aviationscouts GmbH

Seit der Erstverleihung im Jahr 1995 hat sich der „Große Preis des Mittelstandes“ zum bedeutendsten deutschen Wirtschaftspreis entwickelt. Jährlich im November erfolgt eine Ausschreibung der Oskar-Patzelt-Stiftung, in der Kommunen und Verbände sowie Institutionen und Firmen aufgefordert werden, hervorragende mittelständische Unternehmen zum Wettbewerb zu nominieren. Von den 4.923 nominierten Unternehmen haben 839 die Jurystufe erreicht, 201 davon sind aus Bayern.

aviationscouts GmbH hat in 5 anspruchsvollen Kriterien überzeugt und es somit zum dritten Mal in Folge in die engere Auswahl um die begehrte Auszeichnung geschafft.

Kriterien zur Erreichung der Jurystufe sind:

  1. Gesamtentwicklung des Unternehmens
  2. Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
  3. Modernisierung und Innovation
  4. Engagement in der Region
  5. Service und Kundennähe, Marketing.

Zum Zeichen der Wertschätzung für diesen Erfolg gab es vom Vorstand der Oskar-Patzelt-Stiftung eine unterschriebene Urkunde, welche stellvertretend von Robert Knitt, Geschäftsleitung der IMBEMA-Consult GmbH, an Filiz Kasim-Herr, Marketing Managerin bei aviationscouts GmbH feierlich überreicht wurde.

Zwölf Regionaljurys entscheiden in den nächsten Wochen und Monaten über max. 7 Finalisten, über max. 3 Preisträger sowie über die Sonderpreisträger – Kommune des Jahres bzw. Bank des Jahres. Die Auszeichnungsgala findet am 14.09.2019 in Würzburg statt. Dann heißt es wieder: „Wir bitten nach vorn.“

Pressekontakt
Frau Filiz Kasim-Herr
Tel. +49 9571 947 907-22
filiz@aviationscouts.com

Pressemitteilung zum Download: Pressemitteilung Jurystufe Mittelstandspreis